Datenschutz

Datenschutzbestimmungen und Einwilligungserklärung für Werbezwecke der Golfersworld Vertriebs und Service GmbH

Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher: Andreas Dorsch, Jean-Marc Grüner

Golfersworld Vertriebs und Service GmbH

Münchner Straße 57

85452 Eichenried


e  info@golfersworld.de

t   +49 (0)811/998517-0

Mit diesen Datenschutzbestimmungen möchten wir – die Golfersworld Vertriebs und Service GmbH – Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und wie wir diese verarbeiten, wenn Sie unsere Webseite besuchen oder eine Trainerstunde oder einen Kurs bei uns buchen wollen.

Auch wenn Sie bei uns noch keine Dienstleistung in Anspruch nehmen, möchten wir Sie gerne auf elektronischem Wege regelmäßig mit unserem Newsletter über aktuelle Ereignisse und Events im Golfclub Eichenried und unser Angebot informieren.

Mit diesen Aktivitäten sind Erhebungen personenbezogener Daten von Ihnen verbunden. Aus diesem Grunde sind wir gesetzlich verpflichtet, Sie konkret über die Verarbeitung ihrer persönlichen Daten zu informieren. Unabhängig von einer gesetzlichen Verpflichtung ist es uns persönlich auch ein Anliegen, Sie hier umfassend und transparent zu informieren:

Vorab ein paar Erläuterungen zum Begriff „personenbezogene Daten“:

„Personenbezogene Daten“ sind Informationen, die sich auf Sie beziehen oder etwas über Sie persönlich aussagen und mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können, entweder für sich allein genommen oder in Kombination mit anderen Informationen. Der Einfachheit halber und zur besseren Verständlichkeit sprechen wir in diesen Datenschutzbestimmungen auch kurz von „Ihren Daten“, wenn von personenbezogenen Daten über Sie die Rede ist.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Und dieser Schutz lässt sich nur sicherstellen, wenn Sie wissen, wie wir Ihre Daten verarbeiten. Daher möchten wir Sie bitten, sich die Zeit zu nehmen, um diese Datenschutzbestimmungen sorgfältig zu lesen. Wir halten uns strikt an die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Wir setzen selbstverständlich technische wie auch organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Daten zu schützen.

1. Datenerhebung bei Besuch unserer Webseite:

Sie können unsere Webseite besuchen, ohne Ihre Identität preiszugeben. Ihr Browser sendet lediglich automatisch Informationen an den Server unserer Webseite. Diese Informationen werden in einem Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Die IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs
  • Der Name und die URL der abgerufenen Datei
  • Die Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer.URL)
  • Der von Ihnen verwendete Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau) und die Systemsicherheit und -stabilität zu gewährleisten sowie zur technischen Administration der Netzinfrastruktur. Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen wir daraus nicht.

Darüber hinaus setzen wir bei Ihrem Besuch unserer Webseite Cookies und Tracking Tools ein. Nähere Erläuterungen erhalten Sie dazu unter Ziffer 2.4.

Über die von uns eingesetzten Targeting-Verfahren informieren wir Sie unter Ziffer 5. Auskunft über die von uns verwendeten Social-Plug-ins erhalten Sie unter Ziffer yy.

Trainerstunde / Kurs

Wenn Sie bei uns online eine Trainerstunde / einen Kurs buchen wollen oder haben müssen wir zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und Erfüllung des Dienstvertrages auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit.b) DSGVO unter anderem Ihren Namen, Ihre Adresse und die für – abhängig davon, welche Zahlungsart sie wählen (paypal, Kreditkarte, Lastschriftverfahren) die Abwicklung des Zahlungsprozesses erforderlichen Daten verarbeiten. Windata GmbH & Co.KG

          Wir sind berechtigt, Ihre Daten an Dritte zu übermitteln, wenn und soweit dies zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und Erfüllung dieses Vertrages (z.B. für Rechnungsstellung oder Kundenbetreuung) gemäß Art.6 Abs.1 lit.b) DSGVO oder Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO erforderlich ist. Wir werden diese Daten – im Rahmen des gesetzlich Zulässigen – unter Umständen auch zum Zwecke der Forderungsdurchsetzung im Einklang mit Art. 6 Abs. 1 lit. b) und/oder f) DSGVO an Dritte (z.B. Inkasso-Unternehmen) weiterleiten.

Registrierung als Kunde

Um Ihnen den größtmöglichen Komfort bei der der Buchung und Durchführung von Trainerstunden oder Kursen zu ermöglichen, bieten wir Ihnen die dauerhafte Speicherung Ihrer persönlichen Daten in unserem Kundensystem an. Diese Daten werden nur verwendet, wenn es für die Abwicklung eines Kaufs oder einer Dienstleistung erforderlich ist. Wenn Sie nicht ausdrücklich dem Erhalt unseres Newsletters zugestimmt haben, werden wir die Daten, insbesondere Ihre Emailadresse, nicht für eigene Werbezecke nutzen oder an Dritte weitergeben.

Newsletter

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erforderlichen Zustimmung haben Sie uns gegenüber Ihr Einverständnis erklärt, die nachfolgend beschriebene Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten vorzunehmen, um unseren Newsletter und andere Informationen über unsere Angebote zu empfangen. Die Anmeldung ist optional und ist entsprechend im Kontaktformular so angeführt, dass Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung zum Erhalt des Newsletters abgeben müssen. Selbstverständlich können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen.

Die Abmeldung ist z.B., über einen Link am Ende jedes Newsletters oder per E-Mail an info@golfersworld.de möglich.

Alle wichtigen Details dazu entnehmen Sie dem Kontaktformular, welches Sie ausgefüllt haben.

Unser Kooperationspartner: die „Golfersworld GmbH“

Gerne möchten wir auch unseren Kooperationspartnern, der Golfersworld GmbH, Ihre Emailadresse weitergeben, damit diese sich Ihnen ebenfalls per Newsletter auf elektronischem Wege vorstellen können.

2. Ihre von uns erhobenen Daten sowie Art, Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung und Nutzung

2.1 Vertragserfüllung

Soweit dies gesetzlich zulässig und für unsere Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben. Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zum Zweck ihrer Weitergabe verwendet werden.

2.2 Bei der Anmeldung zu Newsletter von Ihnen anzugebende Daten

Bei der Anmeldung zu unserem Newsletter benötigen wir nur Ihre E-Mail-Adresse. Diese werden wir nur für eigene Zwecke und – wie oben erwähnt – an unseren bereits erwähnten Kooperationspartner weitergeben. Ihre E-Mail-Adresse wird von uns, der Golfersworld Vertriebs und Service GmbH und der Golfersworld GmbH nur verwendet, um jeweils mit Ihnen in Form des Newsletters Kontakt treten zu können.

2.3 Weitere Daten, die Sie angeben

Sie können bei der Anmeldung – aber auch jederzeit zu einem späteren Zeitpunkt– freiwillig weitere Angaben machen (nachfolgend „freiwillige Angaben“ genannt). Dies können bspw. Angaben zu Ihrem Wohnort, Ihre Telefonnummer, usw. sein. Wenn es um die verbindliche Vereinbarung einer Trainerstunde oder eines Kurses geht, ist die Angabe Ihres Vor- und Nachnamens wie Angaben zu Ihrem Wohnort und eine telefonische Erreichbarkeit erforderlich, so dass Sie diese Angaben in jedem Fall machen müssen, wenn Sie online verbindlich Buchungen vornehmen wollen.

Ihre Angaben können Sie jederzeit ändern oder wieder löschen. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung der von Ihren angegebenen Daten ist gem. Art 6 (1) b. DSGVO die Anbahnung bzw. Erfüllung eines Vertrages.

2.4 Logfiles (Protokolldatei)

Jedes Mal, wenn Sie eine Internetseite aufrufen, werden von Ihrem Browser automatisch bestimmte Informationen an den Server der Internetseite unseres Dienstleisters 1&1 gesendet und von diesem dann in einem so genannten Logfile gespeichert. Dies sind bspw. Informationen über

–        den Typ und die Version des von Ihnen verwendeten Browsers,

–        das von Ihnen verwendete Betriebssystem,

–        die Internetseite, von der aus Sie zur aktuellen Seite gekommen sind,

–        den Hostnamen (IP-Adresse) Ihres Rechners sowie

–        die Uhrzeit, zu der der Aufruf erfolgt ist.

Vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten löschen oder anonymisieren wir Ihre IP-Adresse nach Ihrem Verlassen unserer Internetseite.

Im Übrigen nutzen wir die durch Ihren Browser an unsere Server übermittelten Informationen in anonymisierter Form – also ohne dass Rückschlüsse auf Sie möglich wären – zur Analyse und Verbesserung unserer Dienste. Auf diese Weise können wir bspw. mögliche Fehler entdecken oder ermitteln, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten unsere Seite besonders stark genutzt wird. Bei anonymisierten Daten handelt es sich nicht mehr um personenbezogene Daten.

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung der in einem Logfile gespeicherten Informationen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

3. Cookies

Als Cookies werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Geräten der Nutzer gespeichert werden. Mittels Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Zu den Angaben können z.B. die Spracheinstellungen auf einer Webseite oder der Loginstatus gehören.

Cookies werden im Regelfall auch dann eingesetzt, wenn die Interessen eines Nutzers oder sein Verhalten (z.B. Betrachten bestimmter Inhalte, Nutzen von Funktionen etc.) auf einzelnen Webseiten in einem Nutzerprofil gespeichert werden. Solche Profile dienen dazu, den Nutzern z.B. Inhalte anzuzeigen, die ihren potentiellen Interessen entsprechen. Dieses Verfahren wird auch als „Tracking“, d.h., Nachverfolgung der potentiellen Interessen der Nutzer bezeichnet. Zu dem Begriff der Cookies zählen wir ferner andere Technologien, die die gleichen Funktionen wie Cookies erfüllen (z.B., wenn Angaben der Nutzer anhand pseudonymer Onlinekennzeichnungen gespeichert werden, auch als „Nutzer-IDs“ bezeichnet).

Soweit wir Cookies oder „Tracking“-Technologien einsetzen, informieren wir Sie gesondert in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweise zu Rechtsgrundlagen: Auf welcher Rechtsgrundlage wir Ihre personenbezogenen Daten mit Hilfe von Cookies verarbeiten, hängt davon ab, ob wir Sie um eine Einwilligung bitten. Falls dies zutrifft und Sie in die Nutzung von Cookies einwilligen, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten die erklärte Einwilligung. Andernfalls werden die mithilfe von Cookies verarbeiteten Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. an einem betriebswirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes und dessen Verbesserung) verarbeitet oder, wenn der Einsatz von Cookies erforderlich ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Allgemeine Hinweise zum Widerruf und Widerspruch (Opt-Out): Unabhängig davon, ob die Verarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung oder gesetzlichen Erlaubnis erfolgt, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer Daten durch Cookie-Technologien zu widersprechen (zusammenfassend als „Opt-Out“ bezeichnet).

Sie können Ihren Widerspruch zunächst mittels der Einstellungen Ihres Browsers erklären, z.B., indem Sie die Nutzung von Cookies deaktivieren (wobei hierdurch auch die Funktionsfähigkeit unseres Onlineangebotes eingeschränkt werden kann).

Verarbeitung von Cookie-Daten auf Grundlage einer Einwilligung: Bevor wir Daten im Rahmen der Nutzung von Cookies verarbeiten oder verarbeiten lassen, bitten wir die Nutzer um eine jederzeit widerrufbare Einwilligung. Bevor die Einwilligung nicht ausgesprochen wurde, werden allenfalls Cookies eingesetzt, die für den Betrieb unseres Onlineangebotes erforderlich sind. Deren Einsatz erfolgt auf der Grundlage unseres Interesses und des Interesses der Nutzer an der erwarteten Funktionsfähigkeit unseres Onlineangebotes.

Cookie-Einstellungen/ -Widerspruchsmöglichkeit:

Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).

Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

4. Analyse-Tools

Tracking-Tools

Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Wir setzen die Tracking-Maßnahmen auch ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten, vorausgesetzt Sie stimmen der Verwendung des Tracking Tools in Form einer Einwilligung zu. Auch diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Die oben unter „Cookies“ gemachten Ausführungen gelten auch für die Tracking Tools.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Newsletter nutzen wir das Tracking-Tool unseres Newsletter-Tools. Mit einem Zählpixel im Newsletter erfassen wir die Öffnung, bzw. per Tracking-Link den Klick auf einen Link im Newsletter.

Die Informationen verwenden wir, um die Nutzung der Newsletter auszuwerten, um Reports über die Newsletter-Aktivität zusammenzustellen und um weitere mit der Newsletter Nutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Newsletter zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von uns verarbeiten.

Die Informationen werden in anonymisierter Form verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen.

5. Einsatz von Web Fonts von fonts.com und mytfonts.com

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von FONTS.COM und/ oder MYFONTS.COM bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von FONTS.COM und/ oder MYFONTS.COM aufnehmen. Hierdurch erlangt FONTS.COM und/ oder MYFONTS.COM Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von FONTS.COM und/ oder MYFONTS.COM erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu FONTS.COM finden Sie unter https://www.FONTS.COM/info/legal. Weitere Informationen zu MYFONTS.COM finden Sie unter https://www.monotype.com/legal/

6. Social Media Plugins

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO Social Plugins der sozialen Netzwerke Facebook, Instagram und Google+ ein, um uns hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen.

Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plugins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode, um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

a) Facebook

Auf unserer Website kommen Social Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

b) Instagram

Auf unserer Website werden auch sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird.

Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekenn­zeichnet.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram einge­loggt sind.

Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert.

Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen.

Weitere Informationen hierzu Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram.

7. Übermittlung oder Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Wir übermitteln Ihre Daten grundsätzlich nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte. Über die Weitergabe Ihrer Emailadresse – sofern Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben – an unseren Partner, die Golfersworld GmbH haben wir Sie bereits weiter oben informiert.

Eine technische Weitergabe kann allerdings erfolgen, wenn und soweit dies für den Betrieb der Golfersworld Vertriebs und Service GmbH erforderlich ist. Dies kann z.B. der Fall sein, wenn Ihre Daten bei einem externen Dienstleister gehostet werden, also ein externer Dienstleister die Server für die Golfersworld Vertriebs und Service GmbH betreibt. Sofern es sich hierbei nicht um eine Auftragsverarbeitung handelt, stützt sich die Weitergabe auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

8. Schutz Ihrer Daten

Um Ihre Daten bspw. vor Manipulationen, Verlust und unbefugtem Zugriff durch Dritte zu schützen, setzen wir technische und organisatorische Maßnahmen ein, um ein angemessenes Schutzniveau Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Zu diesen Maßnahmen gehören u.a. der Einsatz von Firewalls und von Antivirus-Programmen sowie manuelle Sicherheitsvorkehrungen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen überprüfen und verbessern wir fortlaufend entsprechend dem aktuellen Stand der Technik.

9. Aktuelle Version und Änderung dieser Datenschutzbestimmungen

Dies ist die Version 1.0 der Datenschutzbestimmungen für die Golfersworld Vertriebs und Service GmbH.

Diese Datenschutzbestimmungen werden wir stets aktuell halten und entsprechend anpassen, wenn und soweit dies erforderlich sein sollte.

Über eventuelle Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen werden wir Sie natürlich informieren. Dies werden wir mittels einer E-Mail an die uns von Ihnen mitgeteilte E-Mail-Adresse tun als auch an entsprechender Stelle auf unserer Webseite. Sollte eine weitere Einwilligung von Ihnen zu unserem Umgang mit Ihren Daten erforderlich werden, werden wir diese selbstverständlich von Ihnen einholen, bevor entsprechende Änderungen wirksam werden.

Sie können die aktuelle Version der Datenschutzbestimmungen für die Golfersworld Vertriebs und Service GmbH jederzeit im Internet unter https://www.golfersworld.de/datenschutz/ abrufen. Auch eventuelle ältere Versionen dieser Datenschutzbestimmungen halten wir unter dieser Adresse für Sie bereit.

10. Ihre Rechte

Sie können von uns zunächst Auskunft darüber verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und weitergehende Informationen. Zu diesen Informationen zählen die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, falls möglich, die geplante Dauer der Verarbeitung oder anderenfalls zumindest die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer. Zusätzlich haben Sie uns gegenüber ein Recht auf Berichtigung, Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung und ein Beschwerderecht bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde (Bayrisches Landesamt für Datenschutz (BayLDA), Ansbach Promenade 18).

Falls wir personenbezogene Informationen nicht bei Ihnen direkt erheben, haben Sie ein Recht auf alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten.

Eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, stellen wir Ihnen gerne kostenfrei zur Verfügung. Sollten Sie weitere Kopien beantragen, fällt für jede weitere Kopie ein angemessenes Entgelt in Höhe der Bearbeitungskosten an.

Einwilligungen in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns gegenüber mit der Zustimmung zu diesen Datenschutzbestimmungen abgegeben haben, können Sie mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise widerrufen. Gleiches gilt für eventuelle spätere, weitergehende Einwilligungen in die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sie haben auch ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Das bedeutet, dass Sie auf Anfrage die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenablesbaren Format von uns erhalten. Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln.

Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail unter info@golfersworld.de oder postalisch unter Golfersworld Vertriebs und Service GmbH, Münchner Straße 57, 85452 Eichenried. Ggf. verlangen wir einen Nachweis Ihrer Identität, bevor wir Ihr Anliegen umsetzen. Dies dient dem Schutz Ihrer Daten vor Manipulation oder Löschung durch Dritte.

Falls und insoweit allerdings gesetzliche Aufbewahrungsrechte oder -pflichten bestehen, werden wir die entsprechenden Daten für eine weitere Verwendung sperren.

11. Verantwortliche Stelle, Datenschutzbeauftragter und Kontakt

Der hier im datenschutzrechtlichen Sinn „Verantwortliche“ ist die Golfersworld Vertriebs und Service GmbH

Münchner Straße 57, 85453 Eichenried.

Sollten Sie Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen oder zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns haben, dann kontaktieren Sie uns per E-Mail unter info@golfersworld.de oder postalisch unter Golfersworld Vertriebs und Service GmbH, Münchner Straße 57, 85452 Eichenried.